Fantreffen am 13.11.2017

Am Montag haben sich erstmals verschiedene Vertreter der Erfurter Fanszene getroffen, um sich über die aktuelle Entwicklung beim Fußball-Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt auszutauschen.

Bei diesem Treffen haben sich auf Initiative der Erfordia Ultras die teilweise bisher nicht zusammen agierenden Fanclubs und Gruppierungen auf ein abgestimmtes Handeln in Vorbereitung der ordentlichen Mitgliederversammlung am 1.12.2017 verständigt.
Ziel der Diskussion aller Teilnehmenden war, dass alle derzeit drängenden Fragen gesammelt werden und die MV genutzt wird, diese beantwortet zu bekommen, um einen wirklichen Neuanfang am Steigerwald zu ermöglichen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.