Rückblick Kalenderverkauf zugunsten sozialer Projekte

Für die Steigerwaldkurve fast schon zur weihnachtlichen Tradition geworden, war es uns auch dieses Jahr ein Bedürfnis Institutionen unter die Arme zu greifen, welche Bedürftige in unserer Stadt unterstützen. Auch zum Ende dieses schwierigen Jahres, welches durch die Covid19-Pandemie geprägt war, öffneten in Erfurt soziale Räume ihre Türen um den Menschen eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Dabei hatten die sozialen Projekte in diesem Jahr nicht nur mit der Finanzierung zu kämpfen, sondern standen vor neuen Herausforderungen, die im Zuge der Pandemie aufkamen. Für uns war es eine Herzensangelegenheit den Kontakt in Krisen e.V. und das Restaurant des Herzens bei ihrer Arbeit zu unterstützen und als Kurve unseren Teil zu einer solidarischen Stadtgesellschaft beizutragen. Mithilfe des Erlöses der verkauften Steigerwaldkurvenkalender 2021 wurde geplant, eingekauft und verpackt. Im Ergebnis konnten mehrere Fuhren an Lebensmitteln gespendet und einige individuelle Weihnachtspakete an bedürftige Familien verteilt werden.
Wir danken den Institutionen für ihre Arbeit und allen Spendern der Steigerwaldkurve für den geleisteten Beitrag.

Erfordia Ultras 1996 im Januar 2021

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.