Rückblick Spendensammlung und Verkauf der Steigerwaldkurven-Kalender 2022

Mit Ablauf des Januars 2022 beendet die Steigerwaldkurve offiziell ihre Sammlung für karitative Projekte in Erfurt. Mit Hilfe Eurer Spenden, des Erlöses der Steigerwaldkurven-Kalender und der Einnahmen aus dem Glühweinverkauf, konnten insgesamt 7000,00 € gesammelt werden. Ein Teil der Spenden wurde dabei wiederholt in Form von Lebensmittellieferungen an das Restaurant des Herzens ausgeschüttet, die in großartiger Arbeit zwischen Anfang Dezember und Ende Januar jedem ein warmes Mittagessen anbieten, der die Räume in der Allerheiligenstraße aufsucht. Im Namen der Steigerwaldkurve wurden unter anderem Plätzchen, Stollen, Joghurt und frisches Obst gespendet, um allen neben einer warmen Mahlzeit auch etwas für die Winterzeit zuhause mitzugeben.

Ergänzend dazu wurde unter Initiative des rot-weißen Fans Olaf und mit Hilfe der drei Partner FC Rot-Weiß Erfurt, Förderverein Fußballherz und der Steigerwaldkurve im Dezember 2021 wiederholt ein limitierter rot-weißer Glühwein in ausgewählten Geschäften verkauft, dessen Erlös an drei von den Partnern ausgewählte soziale Projekte gespendet wurde. Es war uns auch hier eine besondere Herzensangelegenheit den Erlös dem Restaurant des Herzens zugutekommen zu lassen, während der FC RWE die Bunten Schafe e.V. mit ihrer Pausenbrotaktion und der Förderverein die Erfurter Tafel unterstützten. Alle drei Projekte konnten dabei mit je 1600,00 € bedacht werden.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei Edeka Paak, Edeka Halecker, Ronny’s Holzkohlegrill, Eiscafé San Remo und dem Weingut Waller, die uns als langjährige Partner immer unterstützen. Einen Dank richten wir ebenso an alle Rot-Weißen, die sich an der Realisierung durch ihre Spenden beteiligt haben.

Erfordia Ultras 1996 im Namen der Steigerwaldkurve
Januar 2022

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.